MotoGP Tests in Sepang: Zweiter Tag


07.02.2019
Das Mission Winnow Ducati Team setzte heute sein Testprogramm am zweiten von drei Testtagen in Sepang fort.

Bei heißem Wetter mit 30°C Lufttemperatur und 60°C am Asphalt fuhren Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci 60 und 65 Runden inklusive zweier "Long Runs" um eine Renndistanz während der heißesten Tageszeit zu simulieren. Dovizioso beendete den Tag mit einem vierten Platz und einer persönlichen Bestzeit von 1:59,562 und konnte sich im Vergleich zum Vortag um über eine halbe Sekunde verbessern. Auch Petrucci konnte sich um zwei Zehntel verbessern und beendete den Tag mit einer Bestzeit von 1:59,845 und einem 9. Platz und einem Rückstand von 0,283 Sekunden auf seinen Teamkollegen.

Andrea Dovizioso (#04, Mission Winnow Ducati) – 1:59,562 (4er)
"Es war ein wirklich guter Tag und ich bin sehr glücklich über unsere Arbeitsweise, die es uns erlaubte eine Menge interessanter Daten zu sammeln. Heute konzentrierten wir uns auf ein paar Bereiche in denen wir in der Vergangenheit Probleme hatten und haben gute Lösungen gefunden. Anstatt nur alleine zu fahren, bin ich auch ein paar längere Läufe mit Danilo gefahren um mit den Reifen auf Renndistanz zu kommen, was uns half besser simulieren zu können was während eines GP passiert. Wir müssen morgen noch immer ein paar Teile ausprobieren. Die Entwicklung hört nie auf und wir suchen weiterhin nach Wegen unsere Leistung zu verbessern."

Danilo Petrucci (#9, Mission Winnow Ducati) – 1:59,845 (9er)
"Es war ein körperlich sehr intensiver Tag, weil wir viele Runden gefahren sind und zwei aufeinanderfolgende Läufe über Renndistanz gefahren sind während der heißesten Tageszeit. Ich muss sagen wir haben aus technischer als auch physischer Sicht gutes Feedback erhalten haben und das Team machte einen exzellenten Job. Ein kleiner Rückschlag hinderte uns daran unsere Rundenzeiten weiter zu verbessern aber das Ranking ist nicht unsere Priorität zu diesem Zeitpunkt. Im Vergleich zu gestern, waren wir konkurrenzfähiger bei höheren Temperaturen, was mich sehr zuversichtlich für morgen macht."

Morgen wird das Mission Winnow Ducati Team die Tests am letzten Tag des Dreitages-Tests fortsetzen.

Pos.NameBikeZeit
1Maverick ViñalesYamaha1:58,897 min
2Alex RinsSuzuki+ 0,527 sec
3Jack MillerDucati+ 0,620
4Andrea DoviziosoDucati+ 0,665
5Cal CrutchlowHonda+ 0,669
6Valentino RossiYamaha+ 0,728
7Tito RabatDucati+ 0,767
8Marc MárquezHonda+ 0,893
9Danilo PetrucciDucati+ 0,948
10Takaaki NakagamiHonda+ 1,069
11Johann ZarcoKTM+ 1,076
12Francesco BagnaiaDucati+ 1,098
13Aleix EspargaróAprilia+ 1,204
14Fabio QuartararoYamaha+ 1,211
15Franco MorbidelliYamaha+1,254
16Stefan BradlHonda+ 1,333
17Pol EspargaróKTM+ 1,408
18Andrea IannoneAprilia+ 1,613
19Mika KallioKTM+ 1,626
20Miguel OliveiraKTM+ 1,775
21Joan MirSuzuki+ 1,979
22Karel AbrahamDucati+ 2,348
23Katsuyuki NakasugaYamaha+ 2,509
24Sylvain GuintoliSuzuki+ 2,757
25Hafizh SyahrinKTM+ 2,962
26Jonas FolgerYamaha+ 4,092
27Takuya TsudaSuzuki+ 4,379



Gallerie:

Weitere aktuelle Artikel:

19.05.2019
05.05.2019
« Zurück